Leading Out of Drama® Facilitator

 

 

 

4 x 4 Tage für den zertifizierten Negotiation Facilitator plus Peergroups und Supervision. Innovatives Training zum Verhandlungsprofi. Obligatorische Bewertung der Beweglichkeit von Verhandlungsführer*innen. Das Team der Wiener Schule unterrichtet Methoden wie das Harvard Konzept, das Prozesskommunikationsmodell (PCM),
Leading Out of Drama & Tri-Energetics. FACILITATOR BAGDE

Start am 20. Oktober 2021

Copy of Kopie von Young Negotiator Book Club.png

Beschreibung
 

Als eine der mächtigsten und einfachsten Methoden nutzen wir LOD - Leading Out of Drama® und das Konzept von Compassionate Accountability in Verhandlungen und im Umgang mit Konflikten. LOD Facilitator ist eine Ausbildung für Verhandlungsprofis, Führungspersonen, Coaches, Berater*innen, ....Interessierte, die genug haben von energieraubenden Dramen.

Konflikt ist der Unterschied zwischen dem, was wir erleben und dem, was wir wollen: Kurz und prägnant. Es ist Energie, die wir destruktiv oder konstruktiv nutzen können und wir können uns entscheiden, wie wir vorgehen wollen. 

Themen

  • Machen Sie anhand eines Drama Resilience Assessments eine aktuelle Bestandsaufnahme Ihres Konfliktverhaltens.

  • Trainieren Sie die Compassion Fähigkeiten und bauen Sie diese unwiderruflich aus.

  • Führen Sie sich und andere aus Konflikten und in die Innovation und Kooperation, wo sichere Offenheit, eine Atmosphäre der Neugier und Beständigkeit als Werte gelebt werden.

  • Begleiten Sie andere Compassionate Accountability in das berufliche und private Leben zu integrieren.

Zielgruppe

C-Level, CEOs

Entrepreneurs, Consultants, Anwält*innen

85%

100%

Operative Verhandlungen (z. B.Projektmanagement, Verkauf, Einkauf, strategische Kund*innen, ...)

85%

Politische Entscheidungsträger*innen, NGOs, Interessierte

High potentials

75%

20%

Ihre Vorteile

Nach Ihrer Zertifizierung sind Sie berechtigt​

  • Drama Resilience Assessments zu erstellen und im Rahmen eines Konflikt & Du Workshops zu vermitteln

  • Anhand eines Leadership Application Packages vertiefen Sie mit interessierten Personen die tägliche Praxis zu den Themen: Drama-freie Meetings, Leistungsgespräche und Entschuldigungen sowie täglicher Kontakt mit Kolleg*innen und Mitarbeiter*nnen

  • MyNE, die online Plattform für Ihre Organisation und den Zugang zu aktuellen Ressourcen als LOD Profi zu nutzen

  • NEOS, das online System zur Evaluierung der Wirksamkeit von Trainingsmaßnahmen heranzuziehen und Ihren Kund*innen zur Verfügung zu stellen

Häufig gestellte Fragen

In welchem ​​Zeitraum findet das Programm statt?
Die Themen sind in 4 Module unterteilt und werden an insgesamt 16 Tagen unterrichtet. Die Supervision, Peer Group Meetings und das Studium der Literatur dauern weitere vier Tage.

Gibt es eine detaillierte Beschreibung des Programms?
Auf dieser Seite finden Sie einen Ordner zum Herunterladen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Wiener Büro.

 

Wird das Verhandlungsprogramm auch intern angeboten?

Je nach Teilnehmerzahl bietet die Wiener Verhandlungsschule volle Flexibilität. Für ein maßgeschneidertes Angebot in Bezug auf Größe, Sprache, Standort und Inhalt wenden Sie sich bitte an unser Büro in Wien.

 

Gibt es spezielle Angebote für große Gruppen?

Für Gruppen aus Unternehmen bieten wir Sonderpreise sowie die Möglichkeit zur Individualisierung von Lehrinhalten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Büro in Wien.