LEBEN HEISST VERHANDELN

Wir beraten, trainieren und begleiten Verhandlungen

Die Wiener Schule der Verhandlungsführung ist eine Methode und repräsentiert den beruflichen Weg von Sonja Rauschütz. Für interessierte Praktiker*innen gegründet, wurde die Idee eines europäischer Treffpunkts Ende der neunziger Jahre des letzten Jahrhundert im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem renommierten Prof. Roger Fisher ("Getting to Yes" oder "Das Harvard Konzept") geboren. Sonja Rauschütz arbeitete und lehrte als Fakultätsmitglied der Harvard Law School und engste Mitarbeiterin am Harvard Negotiation Project, PON. Wie Menschen konstruktiv verhandeln, kooperieren und mit Unterschieden umgehen können, war die wesentliche Frage in diesen gemeinsamen Jahren.

Zusammen mit international renommierten Expert*innen laden wir sie ein Teil dieser europäischen Bewegung zur Professionalisierung von Verhandlungen zu sein. Wir begleiteten interessierte Menschen, Teams und Organisationen, die bereit sind, die eigenen Werkzeugkiste zu erweitern und gleichermaßen gute Ergebnisse, nachhaltige Arbeitsbeziehungen und effiziente Prozessen  anstreben. 

 

Unsere Kund*innen sind oft mit erfahrene Verhandlungsprofis und gleichzeitig sind stolz auf unsere Young Negotiator Initiative, bei der wir dazu beitragen, vorhandene Fähigkeiten zu ergänzen, die Werkzeuge für großartige Ergebnisse zu schärfen und mit verschiedenen Menschen konstruktiv umzugehen. 
 

Leben heisst verhandeln. Es ist Zeit, für nachhaltige Wertschöpfung, Menschen und Prozesse die Verantwortung zu übernehmen.

Angebot der Wiener Schule der Verhandlungsführung

VERHANDLUNG

BEGLEITUNG

Wenn, es wirklich wichtig ist, dann zahlt sich professionelle Unterstützung aus. Das gilt besonders, wenn es emotional, und konfliktreich ist oder Lösungen über Abteilungen hinweg gefunden werden sollen. Wir begleiten Sie und Ihr Team in der strukturierten, Vorbereitung, gemeinsamer Analyse und erstellen ein psychologisches Profiling oder Negotiator Agility Assessment. 

Wir moderieren jedes Meeting mit leichter Hand basierend auf  internationaler Best Practice, Seite an Seite mit  Ihren Chefverhandlern. Bündeln wir unsere Ressourcen und lösen die Probleme unter optimalem Einsatz der vorhandenen Talente.

VERHANDLUNGSTRAINING

Das Wiener Schule umfasst als Methodenset die drei Seiten in Verhandlungen (Inhalt - Mensch - Prozess), und  ist Zeugnis einer Haltung: Aussergewöhnliche Ergebnisse ohne Kollateralschaden. Unsere Programme sind akademisch fundiert, interaktiv, mit Praxisbeispielen  und beinhalten den Austausch mit  erfahrenen Praktiker*innen.  

Durch laufendes Training und Reflexion des Alltags erweitern Sie Ihr Repertoire und stärken Ihre Agilität in schwierigen Situationen. Wie fit sind Sie? Zeit die Kontrolle über wichtige Verhandlungen in die Hand zu nehmen?

WIENER SCHULE
TOOLKIT

Das Harvard Konzept, die US-amerikanische Methode interessenbasierter Verhandlungsführung legt den Schwerpunkt auf strukturierte inhaltliche Vorbereitung und aktive Gestaltung und Kontrolle des Prozesses.

Das Process Communication Model® (PCM) und das wirkungsvolle Leading Out of Drama® mit Compassionate Accountability stärken die eigene Agilität und bieten praktische Anleitungen für den Umgang mit Menschen. Die Kenntnis über Motivation, vorhersagbarem Verhalten in Konflikten und der eigenen Persönlichkeitsarchitektur sind entscheidende Faktoren jeder Zusammenarbeit.

INITIATIVEN DER WIENER SCHULE

Wir sehen es als unsere Aufgabe, abseits von wirtschaftlichen Überlegungen, beizutragen und Stimmen

Gehör zu verschaffen. Von Anfang an, begleiten Wiener Schule Teams den politischen und gesellschaftlichen Dialog zwischen Konfliktparteien, 

Generationen und diversen Teilen unserer Gesellschaft.

In unseren aktuellen Studien widmen wir uns der Resilienz von Verhandler*innen sowie den Erfolgsfaktoren  von zwischenmenschlicher Zusammenarbeit.

Was unsere Kundinnen und Kunden sagen

MAG. SIEGL,
Leiterin Human Ressources

"Getting to Yes" und Sonja Rauschütz auf ihre besondere Art, haben die Form unserer Zusammenarbeit, unsere Gesprächskultur und unsere Projektgestaltung verändert. Dieses Training ist eine echte Bereicherung für das persönliche und berufliche Leben.

JOHANN SCHWEIGER,
Vice President Sales

Die Analysen von Rauschütz und ihre Fähigkeit zu fokussieren sind einzigartig.

DR. ERIK HOHENSINNER,
Rechtsanwalt & Mediator

Ich war - offen gestanden - wirklich überrascht, in welch kurzer Zeit es Frau Rauschütz geschafft hat, uns das (an sich mir schon bekannte) Harvard-Konzept in einer Weise näher zu bringen, dass man unmittelbar davon profitieren kann. Und eines ist für mich auch gewiss: ich möchte Frau Rauschütz lieber auf meiner Seite wissen.

MAG. DEUTINGER,
Senior Consultant

Der Seminarinhalt ist vom ersten Tag praxisrelevant gewesen und war so anwendeorientiert, dass mir nichts anderes übrig blieb als die Harvard Theorien zu leben. Danke an Sonja Rauschütz, die auch von der Präsentationsart einen neuen Benchmark gesetzt hat.

MAG. CHRISTOPH GELBMANN,
Managing Partner

Das Harvard Konzept gehört zu den wenigen Seminaren, wo ich immer wieder die Unterlagen zur Hand nehme. Das Seminar und Sonja Rauschütz haben mich sehr beeindruckt.

Bevorstehende Veranstaltungen

Mon, Nov 16
Wien TBD
Process Communication Model®
Lernen Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen, Kommunikationskanäle, Motivation und Konfliktverhalten u.v.m. kennen. Verstehen und nutzen Sie das eigene PCM Persönlichkeitsprofil um wirkungsvoll zu kommunizieren; vor allem, wenn es schwierig wird. - DEUTSCH - EUR 1.599,- (exkl. UST)
Teilen
Tue, Dec 01
Wien, Ort n.V.
7. Negotiation Facilitator Programm - in 4 Modulen zum Diplom
Ihr Weg von der Praxis zum Verhandlungsprofi basierend auf dem innovative Wiener Schule Toolkit. Nachhaltiger Verhandlungserfolg ohne Kollateralschaden. Entdecken Sie Ihre Passion fürs Verhandeln. - DEUTSCH
Teilen

Kunden der Vienna School of Negotiation

+43 1 9532652

Dorotheergasse 7/7, 1010 Vienna, Austria

  • White Facebook Icon
  • White Google Places Icon

©2020  VIENNA SCHOOL OF NEGOTIATION