„Bei der Minsker Vereinbarung gab es keine Gewinner oder Verlierer“

May 18, 2015

Gleb Fjodorow interviewte für Russia Beyond The Headlines unser Faculty Mitglied Moty Cristal, der auch Professor für professionelle Verhandlungsführung an der Moskauer Managementschule Skolkowo ist. In dem Interview geht er auf typisch russische Verhandlungstaktiken ein und plädiert für mehr Rücksicht auf kulturelle Besonderheiten. Er erläutert die Sila-Strategie, also das Handeln aus der Stärke und durch Stärke und den Ansatz der otnoschenija (zu Deutsch: „Beziehungen“).

 

Auf folgende Fragen wird dabei eingegangen:

 

Welche Rolle spielt die jeweilige Kultur eines Landes bei Verhandlungen?

Was charakterisiert einen typisch russischen Verhandlungsstil?

Werden diese Ansätze auch in politischen Verhandlungen verfolgt?

Betrachten wir doch einmal ein konkretes Beispiel: Wer hat Ihrer Meinung nach bei den Verhandlungen zur Minsker Vereinbarung gewonnen?

 

Zum Artikel …

Please reload

Recent Posts

January 30, 2019

Please reload

Archive

Please reload

Tags

Please reload