Warum Vienna School of Negotiation?

December 14, 2014

Haben Sie sich jemals gefragt, was es mit dem Namen der Wiener Schule der Verhandlungsführung bzw. Vienna School of Negotiation auf sich hat? 

Die Idee für die Wiener Schule der Verhandlungsführung wurde in den späten 90igern an der Harvard Law School geboren, wo Sonja Rauschütz als Faculty unterrichtete und die rechte Hand von Prof. Roger Fisher war, dem Autor des Bestsellers „Getting to Yes“ (oder „Das Harvard Konzept“). Von Roger Fisher stammt auch die Aufforderung an Sonja, Menschen in Europa Fähigkeiten zur konstruktiven Überbrückung von Differenzen näherzubringen. Unsere Mission ist der nachhaltige Erfolg in Verhandlungssituationen.

 

Der Wiener Kongreß, die Wiener Moderne, der Wiener Aktionismus – die Wiener Schule der Verhandlungsführung sieht sich in dieser Tradition der internationalen Ausrichtung, der Kombination von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und des Beschreitens neuer Wege verankert.

Please reload

Recent Posts

January 30, 2019

Please reload

Archive

Please reload

Tags

Please reload